Neuigkeiten vom Urdonautalsteig

Tourismusbüro und Urdonautalmuseum Wellheim wieder geöffnet

04. April 2022

Seit Anfang April sind das Tourismusbüro Wellheim und das Urdonautalmuseum im Torbogenhaus in der Wellheimer Burgstraße wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Diese sind Montag, Dienstag und Freitag jeweils von 15.30 bis 18 Uhr, außerdem samstags von 10 bis 12 Uhr. Neben unterschiedlichen Informationsbroschüren zu Ausflugzielen in der Region gibt es in der Tourist-Information auch die gemeinsame Wanderkarte von Dollnstein, Mörnsheim und Wellheim „Wandern durch drei Gemeinden“ mit allen Ortswanderrouten, sowie den Regional- und Fernwanderwegen in diesem Bereich, käuflich zu erwerben. Im Museum sind unter anderem Exponate zur Natur- und Landschaftsgeschichte, zur Geschichte des Urdonautales und des heutigen Marktes mit seinen Ortsteilen sowie der Industriegeschichte ausgestellt.

 

Wanderparkplatz Rieder Weiher bei Dollnstein von 11. April bis 28. April nicht nutzbar

03. April 2022

Für die Sanierung der Staatstraße 2047 wird die Straße zwischen Dollnstein und Ried ab Montag, 11.04.2022 voll gesperrt. Voraussichtlich am Freitag, 29.04.2022, steht die Straße den Verkehrsteilnehmern wieder zur Verfügung.

In dieser Zeit ist es nicht möglich, den Wanderparkplatz "Rieder Weiher" anzufahren, um von dort auf den Urdonautalsteig zu gelangen. Wanderer werden gebeten, den Parkplatz am Bahnhof Dollnstein oder den Dohlenfelsenparkplatz in Konstein für die Wanderung zu nutzen.

Die Umleitung der St 2047 erfolgt aus Wellheim über die EI 5 nach Biesenhard, über die EI 7 nach Ochsenfeld, über die B 13 nach Eichstätt und die St 2230 nach Dollnstein und umgekehrt (Quelle: Staatliches Bauamt Ingolstadt)

 

Donaubrücken Bertoldsheim und Bittenbrunn zeitweilig gesperrt

28. März 2022

Aufgrund von Flussbettarbeiten ist der Zugang zur Südseite der Donau von Bertoldsheim in Richtung Burgheim bis Anfang April nur schwer möglich. Alternativ können Wanderer den Donau-Radweg ab Bertoldsheim über Stepperg in Richtung Neuburg nutzen, bis sie beim Finkenstein wieder auf den Urdonautalsteig treffen. Ab den Osterferien ist der Donaudamm wieder begehbar. Die Brückenbauarbeiten werden noch bis 2023 andauern. In diesem Zeitraum kommt es immer wieder zu sporadischen Brückensperrungen. Informationen beim  Landratsamt Neuburg-Donau, Tel. 0 84 31/57-601.

Die Brücke bei Neuburg-Bittenbrunn ist bis 31.05.2022 aufgrund von Bauarbeiten überwiegend komplett gesperrt und ein Übergang nur sehr eingeschränkt möglich. Gegebenenfalls muss ein Umweg über die Brücke in Neuburg eingeplant werden. (Quelle: Naturpark Altmühltal)

 

/*